Kohlendioxid als Rohstoff

Diese chemische Reaktion könnte es eines Tages erlauben, das klimaschädliche Gas sinnvoll zu nutzen.
Forscher der Ruhr-Universität Bochum haben einen Weg gefunden, klimaschädliches CO2 in einen Alkohol zu verwandeln, der als Ausgangsstoff für die chemische Industrie dienen könnte. Und zwar ohne dass große Mengen an Salzabfällen entstehen wie üblicherweise der Fall. Den Reaktionsmechanismus beschreibt das Team um Timo Wendling und Prof. Dr. Lukas Gooßen gemeinsam mit einem Kollegen der Technischen Universität Kaiserslautern in der Zeitschrift "Chemistry – A European Journal".

weiterlesen (Ausführliche Presseinformation)



Weitere News und Presseinformationen:

Chemie
Biologischen Nanotransportern zugeschaut
Elektrochemie
Robuste und günstige Katalysatoren für die Wasserstoffherstellung

mehr...



Veranstaltungen und Termine


MCIC 2018

Die Internationale Materials Chain Konferenz geht in die zweite Runde.

Die Fakultät für Chemie und Biochemie bei !


(Hier finden Sie aktuelle Aushänge zu Vorlesungen und Praktika.)



 

  IFSC
GSCB          HLN
  RUB Research School
CES ACC Terahertz
  RUBiospek     ZEMOS